Da geht das Mittelalter-Herz auf: Bereits zum zweiten Mal findet an diesem Wochenende der Wikinger-Markt im kleinen Örtchen Schlotzau in der Gemeinde Burghaun statt. Für drei Tage werden Versicherungskaufmänner, Messtechniker und Co. zu waschechten Kriegern und Gauklern. In Tunika, wendegenähten Lederschuhen und Beinwickeln leben und zelebrieren sie das Leben aus einer vergangenen Zeit.

mehr auf OSTHESSEN NEWS

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.